13.11.2013 - Berthold-Brecht-Bibliothek

13.11.2013 - Berliner MärchentageWelche Sprache spricht man eigentlich in Frankreich? (Es gab kuriose, kindgerechte Antworten.) Anlässlich der Märchentage 2013, die in diesem Jahr unter dem Thema „Geschichten aus der Frankofonie“ standen, schrieb unsere Autorin nämlich eigens dafür ein Märchen, in welchem Naseweis und seine Freunde Besuch aus Frankreich bekommen. Sie erzählte es am 13. November 2013 den 47 aufmerksamen Kindern der 1. und 2. Klassen in der Spandauer Bertolt-Brecht-Bibliothek.

 

13.11.2013 - Berliner Märchentage

Mit großem Einsatz trägt die Märchentante ihre Geschichte vor, die ebenfalls hinreißend von Ulrike Thielemann illustriert wurde.

13.11.2013 - Berliner Märchentage

Gespannt verfolgen die Kinder die Geschichte.

13.11.2013 - Berliner Märchentage

Das Märchen ist nun leider zu Ende. Es gibt spontanen Applaus von den Kindern und Pädagogen.

 13.11.2013 - Berliner Märchentage

 Die Märchenerzählerin ist über das Geschenk, das ihr überreicht wird, sehr erfreut. Ihre Mühe hat sich gelohnt!

 13.11.2013 - Berliner Märchentage 

 Viele Kinder möchten noch etwas zu dem Gehörten sagen.

 13.11.2013 - Berliner Märchentage

 Abschiedsfoto mit den Lehrerinnen und der Bibliothekarin, bei dem Martina Kral verspricht, wiederzukommen.