Verleger

Jürgen Kirschke

Jürgen Kirschke wurde 1967 in Berlin geboren und erlernte den Beruf des Zerspanungsfacharbeiters.

Seit langem ist das Fotografieren eines seiner größten Hobbys.

 

In den 90er Jahren begann sein soziales Engagement für Weißensee. Das ist der Stadtbezirk, in dem er lebt und arbeitet. Als Vorsitzender der Weißenseer Heimatfreunde ist er maßgeblich an der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen beteiligt. Sehr informativ ist die Webseite über "seinen" Bezirk. Er arbeitet ehrenamtlich an der Kiezzeitung "Wir in Weißensee" mit.

Jürgen Kirschke hat bereits zwei Bildbände über Weißensee und Pankow herausgegeben.

2011 gründete er seinen eigenen Verlag.

Als Verleger beschreitet er neue Wege und gibt talentierten Autoren, die  durch ihre engagierte Arbeit und Sozialkompetenz überzeugen, die Möglichkeit, ihre Bücher der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.